Prüfungen

Am 14.04.2018 haben wir unsere nächste Prüfung beim Mantrailing bei K-9 absolviert. Wir hatten beim Stützpunkt Hessen angefragt ob wir teilnehmen dürfen und Christiane Wildhirt-Spahn hat uns einen Termin am Samstag gegen 13:45Uhr gesichert. Also fuhren wir am Samstag mit den gedrückten Daumen von unserer Trainerin Nicola Rothacker von unserem Stützpunkt Hohenlohe Ostalb nach Dietzenbach zum ersten Treffpunkt am Burger King. Von hier sind wir dann für die Orange A Prüfung zum Tennisplatz Waldacker Grün Weiss e.V. Rödermark. Hier hatten wir zum Glück Schattige Stellplätze für die Autos. Sodann kamen wir auch schon als zweites dran. Der Prüfer Detlev Kappel vom Suchhundezentrum Rheinland-Pfalz aus Trier war sehr sympatisch und nett. Er hat Jun den Geruchsartikel angereicht und es ging los. Natürlich hat Jun seine VP in 4min im Wald gefunden und bekam auch seine Belohnung. Die K-9 Sport-Trail-Prüfung Orange A ist bestanden und Frauchen mega stolz auf mich. Vielen Dank an Nicola Rothacker vom Stützpunkt Hohenlohe Ostalb für das tolle Trainieren und wir freuen uns nun auf die Grünen Trails.

Am 02.12.2017 stand nun die nächste Prüfung beim Mantrailing bei K-9 an. Wir hatten unseren Prüfungstermin von unserer Trainerin Nicola Rothacker vom Stützpunkt Hohenlohe Ostalb bekommen, so das wir früh zuhause aufbrachen um ca. 12°°Uhr in Crailsheim anzukommen.

Es war echt bibber kalt -2°C aber gefühlt eher -9°C was dem kalten Wind zu schulden kam. Nach einer kleinen Mittagspause mit leckerer Tomatensuppe von Nicola wurde dann die erste VP versteckt. Dann kam auch schon der große Augenblick, wir waren als zweites nach der Mittagspause dran. Frauchen ging dieses mal recht entspannt an die Sache ran und ich hatte unheimlich lust endlich zu Trailen und zu zeigen was ich kann. Die Prüferin Daniela Rottenwaller vom K-9 Headquater war super lieb und sympathisch. Das Gelände war für uns neu, was nicht gestört hat, so hat sich Frauchen auf mich verlassen. Daniela hat mir den Geruchsartikel angereicht und los ging es. Selbstverständlich habe ich meine VP (Versteckte Person) gefunden und das in 6 Minuten! Frauchen hat nicht mal Ihre Frage eingesetzt da alles gelaufen ist wie geschmiert. Die K-9 SportTrail-Prüfung Orange B ist mit Sternchen bestanden. Frauchen ist stolz wie Oskar und ich natürlich auch. Großer Dank an unsere Trainerin Nicola RothackerK-9 Stützpunkt Hohenlohe Ostalb die uns so toll auf die Prüfung vorbereitet hat und uns so gestärkt hat. Nun können wir weiter trainieren und uns mit Spaß auf die nächste Prüfung vorbereiten.

Am 18.06.2017 stand die Begleithundeprüfung an. Unzählige male hatten wir trainiert und trainiert und trainiert. Ehrlich gesagt hing es mir schon zu den Ohren raus...aber gut was macht Hund nicht alles. Um 8.30 Uhr ging es auf dem hundeplatz der Hundefreunde Winnenden und Umgebung e.V. los. Daher sind wir schon gaaanz früh aufgestanden und eine große tolle Runde Gassi gewesen. Frauchen war nervös, ich kann euch sagen...ständig ein gerenne zur Toilette. Der Prüfer war nett, hat sogar ein bissel Dalmatinerwissen raus gekramt bei der Chipkontrolle. Frauchen hat dann frühzeitig mich aus dem Auto geholt und wir haben uns warm gelaufen noch mit Leckerchen und Spielzeug. Und dann ging es zur Sache. Im Verkehrsteil lies der Prüfer sein Klemmbrett direkt zwischen meine Pfoten fallen, da konnte er sich beim aufheben dann einen Grinser nicht verkneifen, ich wollte Ihm einen Knutscher aufdrücken. Frauchen ist stolz auf mich und unsere Urkunde und endlich haben wir die BH in der Tasche.

Am 02.04.2017 stand die nächste Prüfung an. Nach intensiver Vorbereitung hatten wir am Sonntag unseren großen Tag. Um 10°° Uhr ging es auf dem Hundeplatz VdH Backnang los. Vor der Prüfung waren wir eine schöne Gassi Runde und somit bereit. Frauchen war wieder mal nervös, besonders da es geregnet hatte und Sie befürchtete das ich nicht liegen bleib. Die Unterordnung, was soll ich sagen...der Prüfer meinte ich solle mehr Blickkontakt mit Frauchen halten...ja gut ok aber es roch halt soooooo gut und Frauchen war doch so nervös...die Ablage war kein Problem, ich bin trotz nassem Rasen liegen geblieben. Dafür habe ich beim Verkehrsteil geglänzt, mit Ballspielen, Gruppe, Fahrrad Fahrer, Jogger, Auto und Begegnungsverkehr habe ich ganz locker gezeigt was ich kann. Da war auch Frauchen schon etwas entspannter. Schließlich habe ich sogar eine Medaille und eine Urkunde bekommen und Frauchen war stolz auf mich. Nun trainieren wir weiter für die BH Prüfung.

 

Am 16.04.2016 war es so weit. Die erste Prüfung im Mantrailing bei K-9 stand an. Wir hatten einen Prüfungstermin von Sandra Hahn-Mirlieb vom Stützpunkt Suchhunde Mittlerer Neckar bekommen, so das wir schon um 9°°Uhr in Scharnhausen (Ostfildern) waren. Vor der Prüfung waren wir eine schöne Gassi-Tobe-Runde mit meinem Kumpel Anton und Frauchen hat mich erst mal von oben bis unten abgerubbelt weil ich nach Ihrer Meinung ein kleines Erdferkel war...tz...ich wollt halt zur Prüfung auch etwas mehr Farbe auf dem Pelz haben ;o).

Dann kam der große Augenblick, Frauchen war etwas nervös und ich hab mich einfach nur auf das Trailen gefreut. Die Prüferin Christiane Wildhirt-Spahn vom K-9 Stützpunkt Hessen Süd war super lieb und sympathisch. Das Gelände war für uns neu, was nicht gestört hat, so hat sich Frauchen auf mich verlassen. Christiane hat mir den Geruchsartikel angereicht und los ging es. Selbstverständlich habe ich meine VP (Versteckte Person) gefunden und somit auch mein Frühstück erarbeitet. Die K-9 SportTrail-Prüfung Weiß B ist bestanden. Frauchen ist stolz wie bolle und was soll ich sagen, ich bin natürlich auch stolz. Danke an unsere Trainerin Antje Taube K-9 Stützpunkt Suchhunde Esslingen die uns so toll auf die Prüfung vorbereitet hat. Nun können wir weiter trainieren und uns mit Spaß auf die nächste Prüfung vorbereiten.


Gesucht und gefunden: Manche Wege kreuzen sich und laufen fortan zusammen - über Berg und Tal, dursch Wiesen und Wälder, von der Wüste bis ans Meer.